Der Knobi kommt

Der Knobi kommt

Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="Der Knobi kommt„>Der Knobi kommt Author: {$dc:creator} {$creator}

Landwirt Torsten Müller bewirbt sich um Zeitzer Michael

Für Torsten Müller war die berufliche Zukunft schon lange klar, bevor er im Sommer 2017 den Betrieb vom Vater übernahm. Eigentlich seit 500 Jahren. Denn so lange lassen sich die landwirtschaftlichen Aktivitäten in der Familie zurück verfolgen, erzählt er uns. Das Wendekind (Jahrgang 1989) machte sein Abitur in Zeitz und begann nach dem Zivildienst das Studium. Natürlich Landwirtschaft, Bachelor und Master in Bernburg.

Heute beackert er 350 Hektar nahezu ausschließlich mit eigener Technik. Mit dem ansehnlichen Fuhrpark baut er zehn Kulturen in konventioneller Landwirtschaft an, davon Winterweizen, Winter- und Sommergerste, Hafer, Raps, Erbsen, Luzerne und zur Bodenaufwertung Phacelia – ein bunter Mix also. Auch für den Erhalt der heimischen Insektenwelt tut der agile Landwirt mit Insektenbrachen und Blühwiesen etwas. Und wie schafft er das personell? Ein fester Angestellter ist sein Vater, der ihm mit viel Erfahrung zur Seite steht. Regelmäßig beschäftigt er Saisonkräfte, manche kommen jedes Jahr.
Der Renner 2019 war Knoblauch, den er 2018 auf kleiner Fläche anbaute.

knobionline.de heißt es ab 2020. Bisher vertrieb er den Knoblauch im Hofladen des Hühnerhofes Zimmermann in Nonnewitz (Sonderpreisträger des Zeitzer Michael 2018). Nach der großen Nachfrage wird nun die Fläche vergrößert und Knoblauch zusätzlich zur Direktvermarktung online angeboten.

Torsten Müller hat zwei Kinder und seine Frau ist Lehrerin am Gymnasium. „Wo eine Lehrerin ist, gibts auch eine Tafel,“ witzelt Müller mit Blick auf die große Pinnwand in der Küche mit Spickzetteln und Urlaubsgrüßen. Apropos, wenn Ferien sind ist Erntezeit, wird es da nicht schwierig mit Urlaub, Freizeit und Ausgleich? „Ach nein, wir haben uns damit gut arrangiert“, sagt Müller, der rundum ausgeglichen und zufrieden wirkt. Ausgleich findet der Landwirt bei der Jagd und erzählt von den unzähligen Wildschweinen im Tagebau nahe seiner Flächen zwischen Zeitz und Hohenmölsen. Im nahen Nonnewitz engagiert er sich in der Freiwilligen Feuerwehr.
Draußen erinnert ein Schild, dass Müllers Existenzgründung mit Landes- und Mitteln der EU gefördert wird. Ganz offensichtlich mit gutem Erfolg.

Landwirtschaftsbetrieb Torsten Müller
Pirkau 9
06711 Zeitz

Telefon: 01575-2556920
E-Mail: mueller-pirkau@gmx.net

Der KnobiWirt im  Internet Der KnobiWirt auf  Facebook

Öffnungszeiten

Do-Fr: 15.00-18.00 Uhr
Sa: 9.00-12.00 Uhr
und nach Vereinbarung.

  • der Müller
  • als Traktorist
  • erinnerungen und co
  • ein junger Landwirt
  • scharfe Gerätschaften
  • dorthin der Weizen

Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="Der Knobi kommt„>Der Knobi kommt Author: {$dc:creator} {$creator}
Mixerin des guten Geschmacks

Mixerin des guten Geschmacks

Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="Mixerin des guten Geschmacks„>Mixerin des guten Geschmacks Author: {$dc:creator} {$creator}

Andrea Hilser bewirbt sich mit Hof Göbitz um Zeitzer Michael

Andrea Hilser hat noch viel vor von hier aus. Zuletzt wurde das Fachwerkhaus aus dem 16. Jahrhundert 1829 umgebaut. Davon zeugen Einträge in den Türbalken des gemütlichen Zimmers, in dem wir sie treffen. 1992 trieb es sie berufsbedingt aus dem Allgäu zunächst nach Groitsch, bis sie 2005 den Hof in Göbitz ersteigerten. Der war früher eine Gaststätte mit Saal und stand seit 1993 leer. Nebenan werkeln Installateure am neuen Bad. Stück für Stück modernisiert Andrea Hilser ihre Bleibe. Das Alte, das Charakteristische möchte sie aber erhalten. Eine Katze macht es sich im Fenster gemütlich und schaut uns von draußen zu.

Leckereien kreiert Andrea Hilser seit 2016, zunächst Marmeladen, Konfitüren, Liköre und Brotaufstriche. Die macht sie zwar heute noch, doch der Schwerpunkt liegt auf Catering. Damit machte sie sich als Hof Göbitz 2018 selbständig. Die Anfragen werden häufiger. Bei den Mendl Festspielen, bei Konferenzen, auf Weihnachts- und anderen Märkten – was vom Hof Göbitz kommt wird gern genascht. Kürzlich gab es hier am Hof einen gut besuchten „Glühwein unterm Sternenhimmel“.

Inzwischen kann Andrea Hilser auch größere Formate mit ihrem Service bedienen. Dann hilft ihr Sohn, der Koch ist und im Service beschäftigt sie stundenweise Kräfte. Sie deckt auch schon mal den ganzen Tag ab, also Frühstück, Mittagessen. Kaffeetafel und immer schmeckt es, wie wir aus eigener Erfahrung wissen. Dabei bietet sie seit Kurzem als Alternative auch Vegatarisches an. Ein Wettbewerbsvorteil, zumal auch diese Kost außerordentlich wohlschmeckend serviert wird. Rezepturen, Wissen und den richtigen Mix finden, das hat sie sich selbst angeeignet. Aus Spaß an der Freude, wie sie sagt.
Gerade probiert sie an einem Weingelee auf Wunsch eines Roßbacher Winzers, dessen Weine sie auch anbietet. In der Küche erläutert sie die fein säuberlich nummerierten Probegläschen. Die Leidenschaft ist ihr anzumerken.
Andrea Hilser hat aber auch noch eine andere Leidenschaft. Sie besucht gerne Festivals. So kann es passieren, dass man ihr beim Wave Gotic Treffen in Leipzig begegnet. Die Mixerin des guten Geschmacks ganz in Schwarz, vom Buffet in der Fremde naschend, das hat was.

Hof Göbitz
Tornaer Straße 9
06729 Elsteraue / OT Göbitz
TEL: +49 157 92337940

Hof Göbitz auf  Facebook

  • ja ja der Ofen
  • Weingelee Pobierstücke
  • auf dem Weg in den Hof
  • die Interviewkatze
  • Hof-Göbitz-sorgte-für-die-Häppchen
  • Fensterblick

Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="Mixerin des guten Geschmacks„>Mixerin des guten Geschmacks Author: {$dc:creator} {$creator}
Drei doppelmoppeln auf Posa

Drei doppelmoppeln auf Posa

Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="Drei doppelmoppeln auf Posa„>Drei doppelmoppeln auf Posa Author: {$dc:creator} {$creator}

Posa GbR bewirbt sich um den Zeitzer Michael 2029

Meike Specken, Dr. Nils Reiche, Heiko Wagner

Im August 2016 berichteten wir von „Brot und Salz auf dem Weinhof Kloster Posa„. Es war der Zeitpunkt als Weinhof nebst Weinberg aus den Händen der Familie Hörig in die Obhut der jungen Leute auf Kloster Posa überging. Heute heißen die Protagonisten Meike Specken, Dr. Nils Reiche und Heiko Wagner. Sie haben sich in einer GbR zusammengeschlossen, um den Weinhof als Straußwirtschaft zu betreiben. Derzeit tun sie das ausschließlich in der Freizeit. Es ist also ein Nebenerwerb, dem das Dreigestirn allerdings mit Leidenschaft nachgeht.

Im „richtigen“ Leben sind die drei Dozentin für Umweltbildung, Laborleiter (Nils Reiche) und Biologe (Heiko Wagner). Schon lange vor der Leidenschaft für den Wein und bis heute verbindet sie seit der Studienzeit eine Freundschaft. Als wir sie besuchen stehen die drei Freunde auf Neuland. Auf gerade frei gerodeten 800 Quadratmetern gleich hinter der Weinklause wollen sie neue Reben setzen und ausschließlich ökologischen Weinbau betreiben. Eines von zwei Zielen, die sich die Weinbergfreunde setzten.

Längerfristig wollen sie die Weinklause als Location ausbauen. Beim Weinausbau und der Produktion der etwa 3.000 Flaschen im Jahr ist das Weingut Schulze Döschwitz ihr Partner. Mit Ausnahme eines Bioladens in Leipzig als Vertriebspartner wird der Posaer Wein direkt vermarktet.
Übers Jahr treffen wir auf Posaweine bei Hoffesten, Herbstmärkten und Frühlingsfesten, auch Weihnachtsmärkte gehen gut. Es kommt auch vor, dass Besucher aus Leipzig schon mal eine ganze Kiste mit nach Hause nehmen. Zunehmend kommen Menschen auch direkt auf den Posaberg, einfach mal so zum Spaziergang oder bei Veranstaltungen und Events, die der Kultur- und Bildungsstätte Kloster Posa e.V. anbietet. Das ist ganz im Sinne des verstorbenen Vorbesitzers Norbert Hörig, für den das Kloster und der Weinbau immer zusammen gedacht wurden.
So ist der Wein vom Kloster Posa zum Botschafter geworden. Praktisch doppelmoppeln die drei Protagonisten – ihr Wein wirbt für Kloster Posa und zugleich macht er Zeitz als Weinregion bekannt.

POSA GbR

KlosterPosa 2
06712 Zeitz
TEL: +49 3441 72 50 99 1

Weinhof Kloster Posa im Internet

  • Meike, Nils, Heiko alte Freunde
  • Posa Wein
  • strategie für Neuland
  • Wein Michel
  • weinfass

Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="Drei doppelmoppeln auf Posa„>Drei doppelmoppeln auf Posa Author: {$dc:creator} {$creator}
Die Frau mit dem zweiten ICH

Die Frau mit dem zweiten ICH

Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="Die Frau mit dem zweiten ICH„>Die Frau mit dem zweiten ICH Author: {$dc:creator} {$creator}

Mareen Warnicke bewirbt sich mit SpielZeitz um Zeitzer Michael

Diese Frau brennt für ihren Laden und für Kinder. Daran hat sich auch seit ihrer ersten Bewerbung um den Zeitzer Michael im letzten Jahr nichts geändert. Im Gegenteil. Mareen Warnicke stellt fest, dieses Brennen für eine Idee trägt Früchte. Die Umsätze entwickeln sich, nicht nur in ihrem Eckladen am Zeitzer Roßmarkt. Häufiger als zuvor werden auch ihre Eventangebote genutzt. Ob der Kindergeburtstag direkt im Laden oder beim Geburtstagskind daheim, ob Schulanfang, Richtfest oder Hochzeit –  Clown LUZIE unterhält die Kinder und Erwachsenen.

„Der Clown LUZIE, das ist mein zweites Ich.“

Das hat Mareen Warnicke am liebsten, ins Kostüm und die Rolle von LUZIE schlüpfen und von Kindern umringt zu sein.
Wer Zeitzer Innenstadtfeste besucht oder Events im Zeitzer Schlosspark, dem ist LUZIE ganz sicher schon begegnet. Bei vielen Gelegenheiten aus dem Zeitzer Stadtbild nicht mehr weg zu denken. Die Frau unter dem Kostüm ist eine umtriebige Zeitgenossin.

Wenn Mareen Warnicke loszieht hat sie nicht etwa nur ein fixes Programm im Köcher. Es kann sein, dass sie auf Kindergruppen mit ganz unterschiedlichen Neigungen trifft, dann muss sie fexibel sein. Kommen etwa Ballonmodelling oder Bastelstraße nicht an, hat sie immer eine Idee. Wie neulich, als sie an drei Tagen drei verschiedene Buchungen hatte – Richtfest, Hochzeit, Dorffest – und überall traf sie dieselben Kinder vom Vortag. Auch dann ist sie nicht verlegen, um am Ende den Kids einen schönen Tag zu bescheren. Das spricht sich herum.
Warnicke ist eine Netzwerkerin. Seit April 2017 führt die Zeitzerin das Geschäft. Was ihr Zulauf beschert ist nicht allein die exponierte Lage des Geschäfts, sie ist vor allem fleißig. Ungezählt sind die gemeinsamen Aktionen mit anderen Existenzgründern, vor allem denen in der Innenstadt. Sie sehen sich nicht als Konkurrenz, sie schätzen einander als gegenseitige Unterstützer. Das belebt, das eigene und das Geschäft der anderen. Und es belebt die Zeitzer Innenstadt. Immer dabei und mittendrin: die Luzie, Mareen Warnickes zweites Ich.

  1. Kontaktdaten

    SpielZeitz
    Roßmarkt 1
    06712 Zeitz
    MAIL: info@spielzeitz.de
    TEL: +49 3441 2596211
    FAX: +49 3441 2596212

    SpielZeitz im Internet

  2. Öffnungszeiten

    Montag 10:00 – 18:00 Uhr
    Dienstag 10:00 – 18:00 Uhr
    Mittwoch 10:00 – 18:00 Uhr
    Donnerstag 10:00 – 18:00 Uhr
    Freitag 10:00 – 18:00 Uhr
    Samstag 10:00 – 12:00 Uhr

  • Ballondesignerin
  • Das Lächeln der Luzie 1
  • Zeit für spiele
  • zwei Bewerber
  • Kleine Überraschungen

Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="Die Frau mit dem zweiten ICH„>Die Frau mit dem zweiten ICH Author: {$dc:creator} {$creator}
Preise und viel Emotionen

Preise und viel Emotionen

Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="Preise und viel Emotionen„>Preise und viel Emotionen Author: {$dc:creator} {$creator}

Die Preise der diesjährigen Wolfsohn-Ehrung sind vergeben

Was schon emotional begann, endete mit Emotionen, und mit Freudentränen. Die Arthur-Wolfsohn-Stiftung vergab heute (12.1.) 6 Förderpreise und einen Hauptpreis an junge Künstlerinnen und Künstler.

Es war eine gute Idee, den inzwischen renommierten Schauspieler Peter Schneider für Eröffnung und Laudatio auszuwählen. Schneider gab der feierlichen Preisverleihung mit einem stark vorgetragenen Gundermannsong und guter Rede einen emotionalen Einstieg. Dieser Wolfsohn-Preis sei beispielgebend für genau das, was Kunst und Kultur bräuchten – Freiheit. Denn, so Peter Schneider, er stelle außer leidenschaftlicher Hingabe keine Bedingungen, sei unabhängig von Rang und schreibe keine Verwendung vor. Schneiders Laudatio war ein Plädoyer für die Freiheit von Kunst und Kultur, deren Bedeutung leider in Deutschland unterbewertet werde, vor allem weil sie Geld koste. Es dürfe aber nicht sein, dass ihre Förderung als Subvention bezeichnet und als freiwillige Ausgabe deklariert werde. Peter Schneider war 1997 erster Hauptpreisträger der Wolfsohn-Stiftung. Er sei noch heute dankbar dafür.

Dass es der heutigen Hauptpreisträgerin Julia Grunwald (Titelbild) ganz ähnlich geht, war ihr anzumerken. Strahlend vor Freude und zu Tränen gerührt nahm sie den Preis entgegen. Sie hatte ihre Leidenschaft für Schauspiel und Gesang in der Jugendtheatergruppe Karambolage entdeckt. Heute geht sie im Musiktheater MU-TH ihrer Leidenschaft nach.

Die FörderpreisträgerInnen und ihre Kostproben

Sally Mutschke
Spielt Blockflöte, Querflöte und Saxophone, gab auf der Blockflöte Alan Bugards „Fish and Ships“ und spielt in verschiedenen Schülerbands.

Zeitzer Ballettschule
Die von Henriette Rossner-Sauerbier geführte Schule ist auf den Zeitzer Bühnen oft zu sehen. Jedes Jahr geben sie ein Benefizballett zugunsten UNICEF. Sie tanzten u.a. den Blumenwalzer aus Tschaikowskis Ballett „Der Nussknacker“.

Gitarrenquartett Musikschule Klangkiste
Im Quartett spielen SchülerInnen, die auch solistisch einiges an Preisen gewinnen konnten. Heute gab das Quartett „Courante“ von John Dowland und „Rumba“ von Štěpán Rak.

Zeitzer Sternschnuppen
Die jungen Laientänzerinnen gaben ein feuriges Medlay aus „Fluch der Karibik“. Sie treten zu vielen öffentlichen Anlässen wie Volksfeste und Ähnlichem auf.

Charlotte Rosemarie Huth
Einige Ihrer Bilder waren im Saal auf Staffeleien zu sehen. Charlotte hat neben autodidaktischer Arbeit auch die Zeitzer Musikschule besucht und lernt inzwischen am Kunstgymnasium Wettin.

Jugendtheatergruppe Karambolage
Die Jugendlichen werden vom Theaterpädagogischen Zentrum Zeitz TPZ Triton e.V. betreut. Sie bringen jedes Jahr ein vom Publikum gefeiertes Musical auf die Bühne. Im März das Musical „CATS“, aus dem es eine Kostprobe gab.

Insgesamt stellte die Arthur-Wolfsohn-Stiftung 3.000 Euro für die diesjährige  Preisverleihung bereit. Dabei vergibt die Stiftung finanzielle Zuwendungen an künstlerisch begabte Jugendliche im Alter von 13 bis 25 Jahren, die ihren Wohnsitz im ehemaligen Kreis Zeitz haben. Als begabt gilt ein Jugendlicher, der auf den Gebieten Musik, Tanz, Theater, Literatur oder bildende Kunst besondere Leistungen erbringt. Über die Vergabe entscheidet eine neutrale Jury.

Die Stiftung wurde im Januar 1997 von Herta Wolfsohn in Gedenken an ihren im Konzentrationslager Auschwitz ermordeten Schwiegervater Arthur Wolfsohn errichtet. Er war jüdischer Unternehmer.


Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="Preise und viel Emotionen„>Preise und viel Emotionen Author: {$dc:creator} {$creator}
25.01. / Faschingsball in Grana

25.01. / Faschingsball in Grana

Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="25.01. / Faschingsball in Grana„>25.01. / Faschingsball in Grana Author: {$dc:creator} {$creator}

25. Januar 2020 / 18:30 / Festsaal Grana

Karnevalveranstaltung
Programm des Zeitzer Carneval Verein ZCV Grün-Weiß e.V.

Nach 30 Jahren gibt es wieder Karneval in Grana. Im niegelnagenneu sanierten Festsaal.
Das wir ein Fest!

Das Programm des ZCV wird für ausgelassene Stimmung sorgen.
Das Schwingen der Tanzbeine, gute Tropfen und lecker Essen sorgen für einen runden Abend.

Tickets: briefkasten@peking-grana.de

Foto: Veranstalter

in Googlekalender speichern ical Kalender speichern

Aktuell & demnächst in KulturZeitz:

HAPPY BIRTHDAY MORITZ!

Lebek Zentrum im Museum Schloss Moritzburg präsentiert: HAPPY BIRTHDAY MORITZ! 08. September 2019 bis 21. Januar 2020 (Eröffnung: 8. September 2019, 15:00 Uhr) 2019 feiert Zeitz, insbesondere Schloss Moritzburg den 400. Geburtstag ihres Erbauers: des Herzogs Moritz von Sachsen-Zeitz. Mehr als 80 Kinder und Jugendliche haben sich Herzog Moritz im Kunst- und Museumspädagogischen Zentrum „Johannes …

Mehr erfahren »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

EIN MAL ZWEI.2

Nach 2018 ist dies die zweite Gemeinschaftsausstellung von Betty Wirtz und Thomas J. Scheithauer. Am 08. Oktober von 15:00 bis 18:00 Uhr laden die beiden zur Vernissage. Betty Wirtz über Betty Wirtz Foto: Rahel Metzner „In der Malerei beschäftige ich mich zumeist mit figürlichen Darstellungen. Mich interessiert die komische Überhöhung von Menschlichem. Dabei untersuche ich …

Mehr erfahren »
Amtsgericht Zeitz, Herzog-Moritz-Platz 1
Zeitz, 06712
+ Google Karte

„schwarz-weiß gesehene Heimat“

Es ist in 43 Jahre Galerie bereits die 364. Ausstellung. Dieses Mal zeigt Rainer Krause als langjähriger Protagonist der Galerie Grafiken aus seinem Schaffen Linol- und Holzschnitte „Schwarz-weiß gesehene Heimat“ waren schon immer „Lieblingskinder“ im künstlerischen Schaffen von Krause „In den letzten Jahren habe ich mich fast ausschließlich dieser Technik gewidmet. Sie ist ohne größeren …

Mehr erfahren »
Gewandhausgalerie, Altmarkt 16
Zeitz, 06712
+ Google Karte

Preisverleihung der Arthur- Wolfsohn- Stiftung

Die alljährliche Preisverleihung der Arthur-Wolfsohn-Stiftung ist ein Höhepunkt für junge Kunst- und Kulturschaffende in Zeitz. Dabei vergibt die Stiftung finanzielle Zuwendungen an künstlerisch begabte Jugendliche im Alter von 13 bis 25 Jahren, die ihren Wohnsitz im ehemaligen Kreis Zeitz haben. Als begabt gilt ein Jugendlicher, der auf den Gebieten Musik, Tanz, Theater, Literatur oder bildende Kunst besondere Leistungen erbringt. Über …

Mehr erfahren »
Capitol Zeitz, Judenstraße 3-4
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

DEAD PONIES SOCIETY live

Fischer Folk macht sorgenfrei Genau richtig für den Start ins neue Jahrzehnt. Green Island Pub lässt wissen: Was für ein Name?? Die DEAD PONIES SOCIETY sind Lydia, Malte, Andi, Peter, Matze und Bachi. Die Band wohnt in Leipzig, wobei Bachi ein echter Zeitzer ist und zu unseren Stammgästen der ersten Stunde gehörte. Nun kommt er …

Mehr erfahren »
Green Island Pub, Weberstraße 25
06712, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

„Die Schneekönigin“ Musical

An einem kalten Wintertag, an dem der Schnee besonders dicht fällt, bekommt Kai Besuch von der Schneekönigin. Ihre seelenlose Kälte bemächtigt sich seines Herzens und sie verschleppt ihn in ihr eiskaltes Reich. Doch die Schneekönigin hat nicht mit der mutigen Gerda gerechnet, die nichts unversucht lässt, um ihren liebsten Kai zu finden. Eine abenteuerliche, zauberhafte …

Mehr erfahren »
22€
Capitol Zeitz, Judenstraße 3-4
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de


Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="25.01. / Faschingsball in Grana„>25.01. / Faschingsball in Grana Author: {$dc:creator} {$creator}
Der Gänsebiograph

Der Gänsebiograph

Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="Der Gänsebiograph„>Der Gänsebiograph Author: {$dc:creator} {$creator}

Sebastian Mäder bewirbt sich mit Naturkostladen um Zeitzer Michael

Es ist Betrieb einen Tag vor Weihnachten im Laden in der Luthergasse. Sebastian Mäder nimmt sich trotzdem Zeit. Gerade erzählt er einem Kunden etwas über die Besonderheiten des Kaffees. Wenn Mäder eine Gans verkauft, denkst du er kannte sie persönlich. Jedenfalls weiß er woher sie kommt und dass sie gut gelebt hat. Mäder kennt die Herkunft aller Produkte seines Naturkostladens und ein bisschen mehr.

„Mir ist wichtig zu wissen, was passiert mit den Tieren. Und mit den Menschen.“

Deshalb kennt er die Herstellungskette seiner Produkte genau. Ethisch korrektes Essen werde an Bedeutung zunehmen, sagt Mäder, und sei leichter, als viele denken. Und es schmeckt. Sebastian Mäder will seine Kunden über den Geschmack und eben die genaue Aufklärung über seine Produkte kriegen. Offensichtlich kriegt er die Kunden auch. Nach dem Umsatz gefragt hören wir, er und seine Familie könne allein vom Laden noch nicht leben, doch der Trend nach dem zweiten Jahr sei steigend. Am 22. April 2017 hat er seinen Laden eröffnet.

Später werde ich Sebastian Mäder und seine Lebensgefährtin auf das rotplüschige Sofa zum Foto bitten. Es werden wahrscheinlich die einzigen ruhigen Minuten der beiden an diesem Tag vor Weihnachten sein.

Sie erzählen uns von Lützkewitz. In dem kleinen Örtchen bei Profen leben sie mit ihren beiden Töchtern. Aus Leipzig kommend haben sie dort ein 280 Jahre altes Bauernhaus gekauft, das sich die junge Familie nun ausbaut. Ganz schön viel Elan – der Laden im Aufbau, das Bauernhaus.

Weshalb er sich nicht schon eher um den Zeitzer Michael beworben hat? Überlegt hatte er das schon, doch war er sich nicht sicher, wie sich sein Geschäft entwickeln, ob er seine Ziele erreichen würde. So „halbfertige Sachen“, sich erst um einen Preis bewerben und dann vielleicht das Geschäft beenden müssen, so etwas sei sein Ding nicht, bemerkt Sebastian Mäder. Jetzt, nach zwei Jahren mit gutem Trend ist es für ihn okay. Ein Mann mit Haltung, klaren Zielen und festen Prinzipien. Und ein exzellenter Gänsebiograph ist Mäder obendrein.

  1. Kontaktdaten

    Luthergasse 7 (am Neumarkt)
    06712 Zeitz
    Tel.: 03441 / 7 789 840
    Mobil: 0162/4785781
    info[at]naturkostladen-zeitz.de

    Naturkostladen Zeitz im Web

  2. Öffnungszeiten

    Montag:            10:00 – 18:00 Uhr
    Dienstag:          10:00 – 18:00 Uhr
    Mittwoch:        10:00 – 18:00 Uhr
    Donnerstag:    10:00 – 18:00 Uhr
    Freitag:             10:00 – 18:00 Uhr
    Samstag:          10:00 – 13:00 Uhr

  • Slide-Sebastian-Mäder
  • zwei Minuten Entspannung
  • immer nahe am Kunden
  • erkenne den Unterschied
  • an der Kasse

Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="Der Gänsebiograph„>Der Gänsebiograph Author: {$dc:creator} {$creator}
Komparsen für Kinofilm gesucht!

Komparsen für Kinofilm gesucht!

Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="Komparsen für Kinofilm gesucht!„>Komparsen für Kinofilm gesucht! Author: {$dc:creator} {$creator}

Lust auf Kino?? Aber nicht nur anschauen, sondern selbst mit dabei sein?!

Wir suchen motivierte Männer und Frauen im Alter von 30- 65 Jahren, als Komparsen für den Kinospielfilm
„Das Mädchen mit den goldenen Händen“ (if… Productions), für jeweils einen

  • Tag im Zeitraum 27.01. – 21.02.
  • Drehorte: Gleina bei Freyburg, Teuchern, Zeitz und Umgebung
  • Gage: Mindestlohn (Anreisekosten werden nicht übernommen)

Wir planen in der Regel einen ganzen Tag für den Dreh ein. Es kann auch in die Nacht hineingedreht werden. Verpflegung wird gestellt.

Bewerbungen bitte mit Namen, Alter und aktuellem Portrait-und Ganzkörperfoto an:
kinofilm.komparserie@gmx.de


Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="Komparsen für Kinofilm gesucht!„>Komparsen für Kinofilm gesucht! Author: {$dc:creator} {$creator}
Motorisierte Heimkehrer

Motorisierte Heimkehrer

Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="Motorisierte Heimkehrer„>Motorisierte Heimkehrer Author: {$dc:creator} {$creator}

Katrin Korthals und Philipp Fundheller bewerben sich um Zeitzer Michael

Hotel Elsterblick

Bevor sie 2014 in die Heimat zurück kam, versuchte Katrin Korthals 20 Jahre im Westen Deutschlands ihr Glück. Zunächst in einem Kurhotel im Schwarzwald, später in der Kunststoffbranche führten sie Familienbande wieder zurück. Sie startete im Hotel Elsterblick, das von ihrer Mutter und einer Tante geführt wurde. Im August 2018 übernahm sie dann gemeinsam mit ihrem Lebenspartner Philipp Fundheller. Er ist neben Küchenchef auch der Handwerker im Haus.

„Wir wollen das Hotel aus dem Dornröschenschlaf wecken.“

Wer das umtriebige Paar und ihr Hotel wahrnimmt, der weiß von Dornröschenschlaf kann hier keine Rede sein. Der Trend geht klar nach oben, was sich auch im Gespräch bestätigt. 80% der Schlafgäste sind Geschäftsreisende, was hauptsächlich dem nahen Industriestandort zu verdanken ist. Dieses Hotel hat allerdings auch für Privatgäste neben exzellentem Service allerhand zu bieten.

Gute Küche zum Beispiel. Ein Alleinstellungsmerkmal, denn kein Hotel in der Nähe kann seinen Gästen eigene warme Küche bieten. Die ist besonders an den Wochenenden beliebt. Dann kommen häufig Belegschaften zusammen, werden Hochzeiten gefeiert und zunehmend übernachten die Gäste dann im Haus. Eine mit bunten Stickern dicht bewaldete Karte zeigt die Orte an, woher die Gäste kommen. Apropos Karte, die Speisekarte kann sich sehen lassen und wechselt jede Woche. Damit Fundheller in seiner Küche Frisches verarbeiten kann kooperiert das Hotel eng mit dem Burtschützer Hof zusammen. Regionale Kooperation finden die Inhaber wichtig. Erst kürzlich gab es zum Beispiel im Haus ein Whisky Tasting in Zusammenarbeit mit der Zeitzer Whiskymanufaktur.
Künftig wollen Korthals und Fundheller das fahrradfreundliche Hotel noch stärker im Radtourismus vermarkten. Räder, damit hat auch ihr Hobby zu tun. Denn ihre Leidenschaft ist, mit einer Honda Reiseenduro durch die Gegend zu fahren. Allzeit Gute Fahrt!

Kontaktdaten

Hotel Elsterblick
Grenzstraße 18
06729 Elsteraue
Tel.: 03441 5 39 88-0
Fax: 03441 5 39 88-41

Hotel Elsterblick im Web

  • Gut gelaunt an der Rezeption
  • in seinem Element
  • so wollen wir es machen
  • Einladung zum PitPat
  • wo die Gäste herkommen

Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="Motorisierte Heimkehrer„>Motorisierte Heimkehrer Author: {$dc:creator} {$creator}
Quo vadis Klinikum?

Quo vadis Klinikum?

Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="Quo vadis Klinikum?„>Quo vadis Klinikum? Author: {$dc:creator} {$creator}

Uniklinikum Halle zieht Angebot zurück. Alle Türen offen für Private?

Heute (9. Januar 2020) meldet MZ, das Uniklinikum Halle habe das Angebot zur Übernahme der angeschlagenen Kliniken in Zeitz und Naumburg zurückgezogen.
Dem Vernehmen nach sei das Risiko nicht kalkulierbar, habe Vorstandschef des Uniklinikums Thomas Moesta gegenüber MZ geäußert.
Kreditzinsen, Investitionskosten und andere Kostenpositionen hätten dazu geführt, dass das Ziel einer Übernahme des Burgenlandklinikums nicht mehr verfolgt werde.

Das Uniklinikum Halle und der Burgenlandkreis wollte mit einer Kaufsumme von 75 Millionen Euro den Hut in den Ring werfen. Das steht nun wohl nicht mehr in Aussicht und dürfte zugleich die Hoffnungen schmälern, das Burgenlandklinikum in kommunaler Hand zu belassen.
Im Oktober gingen zur Rettung des Klinikums Tausende in Zeitz auf die Straße, nachdem dies Insolvenz in Eigenverantwortung beantragen musste. Als erste Maßnahme sollten Geburten-, Frauen- und Kinderstation nach Naumburg verlegt werden. Danach sprang zunächst der Kreistag in die Presche, Verluste sollte der Kreishaushalt tragen.

Erst die Tage machte Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne ihr Interesse klar, das Klinikum nicht in private Hand zu geben. Noch im Januar sollte der Haushaltsausschuss des Landtages entscheiden und dem Uniklinikum Halle die Kreditaufnahme für das Kaufangebot genehmigen. Nun steht in den Sternen, ob sich ein Käufer finden lässt für das Modell eines Klinikums in kommunaler Trägerschaft, wenn schon ein landeseigenes Universitätsklinikum für die Risiken nicht einstehen kann.


Quelle: zeitzonline.de Artikel: <a href="Quo vadis Klinikum?„>Quo vadis Klinikum? Author: {$dc:creator} {$creator}