„Blödmann!“

„Blödmann!“

Etwas von den lieben Mitmenschen

Die lieben Mitmenschen. Ist es nicht schön zu erleben, wenn Sie in Zeiten zunehmend rauer Gangart im Umgang miteinander sich einmal Zeit für andere nehmen? So wie heute.
Ich entdecke auf dem Parkplatz eines Zeitzer Supermarktes jenen Zettel mit einer Botschaft. Von Mensch zu Mensch sozusagen.

An den Scheibenwischer eines Autos geklemmt hinterließ ein unerkannt bleiben wollender Mitmensch einem anderen Mitmenschen diese nette kleine Botschaft.
Ob es so schlimm war mit der Nähe des einen zu dem anderen Auto ist nicht überliefert. Das Wägelchen jedenfalls war schon samt dem Zettel schreibendem Mitmenschen hinfort. Doch hatte der immerhin noch die Zeit und die Kraft diese Visitenkarte zu hinterlassen. Hätte unser lieber Mitmensch doch die Ankündigung wahr gemacht und gewartet! Es wäre ihm vergönnt zu erfahren: besagter Blödmann ist eine Frau. Blind und dumm, so etwas würde sie einem Mitmenschen niemals schreiben. Schon gar nicht groß.

 

Quelle: zeitzonline.de